· 

Startprobleme


05.10.18 (IGT) vs Carolina Hurricanes (0-5) L

Kein erfreulicher Start für Ben Bishop als neuer Goalie der Calgary Flames. Im ersten Spiel verloren Er und sein neues Team im Season-Opener klar mit 0 zu 5. Viel zu oft wurde er von seiner Defense allein gelassen. Die Flames sassen mal wieder zu oft in der Penaltybox (9x) und konnten so kaum ihre besten Reihen aufs Eis schicken.

Three Stars

1. AHO (CAR)

2. Lindholm (CAR)

3. J. Staal (CAR)


Fehlanzeige



07.10.18 (IGT) @ Edmonton Oilers (2-8) L

Die in den ersten zwei Spielen geplante Härte ging auch in Spiel 2 der Saison, dem ersten Battle of Alberta, nicht auf für die Flames. Zwar kam Ryan Reaves seinem Auftrag nach und fightete gegen Tanner Glass jedoch übertrug sich diese Emotion nicht auf das Spiel der Flames. WIeder liessen die Flames zuviele Schüsse auf das Tor von Bishop hageln so das Coach Sherman gezwungen war in ab dem 2. Drittel durch Gillies zu ersetzen. Aber auch der Backup kassierte noch vier Treffer.

Three Stars

1. McDavid (EDM)

2. Lucic (EDM)

3. Weber (EDM)


Brodie (8)



Statement aus dem Frontoffice (Flames1848):

WIr wollten mit Härte in die Saison gehen. Ein Zeichen setzen, das es in Alberta auf die Socken und nicht zu holen gibt. Durch Johnny Hockeys Verletzung fehlte uns das absolute spielerische Element und wir liessen uns trotz unserer starken Offensivverteidiger zu oft in unser eigenes Drittel drücken. Da müssen wir mehr Gegendruck erzeugen. Nach 2 Spielen verfallen wir aber nicht in Panik. Ben (Bishop) bewerte ich erst, wenn die Verteidigung vornihm ordentlich spielt ...