· 

Warten auf den ersten Sieg


15.10.18 (IGT) vs Pittsburgh Penguins (2-5) L

Im B2B Game gegen die Pittsburgh Penguins gab es leider keine Wiederholung aus der PreSeason und so ging das Spiel gegen Crosby und Co. verloren. Auch im 2. Spiel in 24 Stunden setzte Coach Sherman auf Goalie Bishop. Er konnte seine vorherigen Leistungen nicht bestätigen, so das im nächsten B2B-Fall wohl mit einer Rotation zu rechnen ist. Einzig die erste Reihe bewies Normalform, und so hat man dann keine Chance gegen die starken Pinguine. Im Spiel verletzte sich 1st Line Winger Thomas und fällt mindestens eine Woche aus... Er wurde auf 7 Day IR gesetzt.

Three Stars

1st Archibald (PIT)

2nd Crosby (PIT)

3rd Guentzel (PIT)


Gaudreau (8)

Schmaltz (8)

Aberg (8)

Thomas (8)



18.10.18 (IGT) vs Tampa Bay Lightning (5-6) SOL

Eines der besten Spiele der Saison lieferten die Flames gegen die Tabellenführer und Favoriten der Eastern Conference. Leider wurd diese gute Leistung nicht mit einem Sieg belohnt. Nach 3-5 Rückstand kam der große Auftritt von Alex Barkov. Mit zwei Treffern im 3. Drittel brachte der Russe die Mannschaft aus Alberta in die Overtime. Barkov verpasste mit einem verpassten Penalty-Shot einen lupenreinen Hattrick und damit die Chanc auf einen möglichen Sieg gegen den Favoriten. Im ShootOut unterlagen die Flames dann dieses spannende Spiel. Der vor der Sim aus Stockten hochgezogende 4th Line Center enttäuschte in beiden Spielen dieser Sim mit Note 5.

Three Stars

1st Barkov (CGY)

2nd Frolik (CGY)

3rd Stamkos (TBL)


Barkov (10)

Frolik (10)

Tkachuk (9)

Giordano (9)

+2 Spieler mit (8)

 



Statement aus dem Frontoffice (Pressesprecher Peter Maher):

"Herzlich Willkomen. Ich freue mich den Job als Pressesprecher der GEHL Flames wahrnehmen zu dürfen. Und jetzt zum Sport:  Wir sind mit dem zählbarem Erreichten natürlich nicht zufrieden. Aber diese Sim hatte es mit den Gegner aus Pittsburgh und Tampa auch in sich. Gerade das Spiel gegen Tampa gibt uns aber etwas Mut für die Zukunft. Es wird eine schwere Saison, und so ist sie dann jetzt auch gestartet. Ben Smith musste nach seiner verpassten Chance  nun wieder die Reise nach Stockton antreten. "