· 

Flames weiter erfolglos!


21.10.18 (IGT) @ New York Rangers (2-3) L

In der bekanntesten Arena der Welt verloren die Flames knapp gegen die Rangers. Wiedereinmal wurde das Schicksal der Flames in der letzten Minute besiegelt. In einem ausgeglichenem Spiel brachte der überragende Vesey die Rangers auf die Siegerstrasse.

Three Stars

1st Vesey (NYR)

2nd Panik (NYR)

3rd Grigorenko (NYR)


Frolik (8)

Gaudreau (8)



23.10.18 (IGT) @ Buffalo Sabres (0-4) L

Auch bei den Sabres gab es keine Punkte für die Flames. Schon in der ersten Minute geriet man auf die Verliererstrasse. Jon Gillies konnte in seinem ersten Start trotz seiner soliden Leistung den Shutout der Sabres nicht verhindern. Gerade auf der Center-Position schienen Bitten und Bennett überfordert.

Three Stars

1st Edler (BUF)

2nd McGinn (BUF)

3rd Girgensons (BUF)


Välimäki (8)



24.10.18 (IGT) @ Toronto Maple Leafs (2:4) L

 Eine weitere, diesmal verdiente Niederlage gab es in Toronto. Jeglich im letzten Drittel konnten die Flames mit Treffern von Gaudreau und Schmaltz den Shut-Out vemeiden. Man war in so gut wie allen Statistiken unterlegen und so ging man verdient leer aus in Toronto.

Three Stars

1st Rieley(TOR)

2nd Komanov (TOR)

3rd Nylander (TOR)


Gaudreau (9)

Brodie (8)

Murphy (8)

Tkachuk (8)



Statement aus dem FrontOffice (Peter Maher):

"Wir sind absolut unzufrieden mit dem auftreten unseres Teams. Es scheint sich das erste Jahr zu wiederholen. Trotzdem werden wir nicht alles über den Haufen werfen sondern ihn Ruhe versuchen die Mängel abzustellen. Schlimmer als jetzt kann es nicht werden...."